kleine Lebensmittel für das Puppenhaus

28. Oktober 2013 um 18:24 pm | Veröffentlicht in einfach nur so, fertig...!, geknipst...!, im Shop, Mahlzeit...! | Hinterlasse einen Kommentar

Weil es draußen doch bald wieder so greulich (gräulich=) wird, fülle ich den Shop mit frischen Lebensmitteln für Ihr Puppenhaus. Zu den Tapeten noch ein bisschen dies und das gefällig? 😉

hawaiitoast kl.-holzspankorb metzgereinkauf Porzellan-Milchkrug-Reutter teller-mit-knoedel weisswurstbrezeteller wurstauswahl

Advertisements

Mangold-Nudeln mit Thunfisch :)

7. August 2013 um 11:18 am | Veröffentlicht in einfach nur so, geknipst...!, Hausfrau [die], HausFACHfrau, Mahlzeit...! | Hinterlasse einen Kommentar

Den frischen Mangold waschen und gründlich putzen, Stiele von den Blättern trennen, die Stiele in sehr feine, die Blätter in etwas gröbere Streifen schneiden.

In etwas Butter zuerst die Stiele in der Pfanne andünsten und nach Belieben einige Zwiebelwürfel dazu geben, etwas Salz und Pfeffer dazu, wenn es zu trocken erscheint etwas Wasser und ein Teel. gekörnte Brühe hinzugeben 🙂

man2

Wenn die gewünschte Konsistenz des Mangolds erreicht ist, Nudeln (vorgekocht) hinzugeben

man3

und zusammen mit einer Dose Thunfisch kurz anbraten…

man4

 

Die Blätter vom Mangold noch nicht klein geschnitten? Dann aber los….

man1

 

und nun auf die Nudelpfanne…. die Blätter benötigen nur noch kurze Zeit, um gar zu werden, sie dürfen auch etwas knackig bleiben.

man5

 

Jetzt schnell auf den Teller und ganz frisch aus der Pfanne genießen….!

man6

 

 

Ich finde, es lacht einen förmlich an 🙂man7

Und sogar ein Nachschlag durfte sein… 😉

Fazit: es hat uns sehr gut geschmeckt, das „Rezept“ habe ich frei erfunden und der Hund bettelte die ganze Zeit. Mangold-Nudeln für den Hund? Ich gab ihm eine kleine Portion… und er hat sie verzehrt. Genüßlich…. :mrgreen:

 

 

 

 

Pfingsten 2013

19. Mai 2013 um 17:27 pm | Veröffentlicht in geknipst...!, Hausfrau [die], HausFACHfrau, Mahlzeit...! | Hinterlasse einen Kommentar

Und in der Zeit, wo ich nicht mit dem Strickzeug bewaffnet im Garten saß, habe ich mich an den Schönheiten rundherum erfreut. Was für ein großes Glück wir haben: einen Garten!

m2013-05-19-10

 

Das tränende Herz… einst bei ebay als großen Wurzelballen für 1,- Euro erworben, erfreut und verwundert mich jedes Jahr aufs Neue… wie etwas aus dem Nichts in kürzester Zeit so groß und wunderschön werden kann…

2013-05-19-10

Das Hundegrab der geliebten HEXE… momentan sieht man nicht mal das hölzerne Kreuz, so sehr drängen sich Akelei, Vergissmeinnicht und Gänseblümchen. Okay, auch einige Brennnesseln, aber das hier ist ja ein Natur-Garten. Raupenfreundlich und so 😉

2013-05-19-10.06

 

Die könnte ich tausendmal fotografieren: meine liebste Blume: Akelei, Akelei!

2013-05-19-10a

Hier sieht man unsere „große HOPF-nung“… soll eines Tages eine dicht bewachsene Laube werden. (War mal der Wäschetrockenplatz). Wird schon! Nur Geduld!

2013-05-19-12

 

Heute war ich komplett verrückt, habe die Töpfe in den Garten geschleppt und Spargel nebst Kartoffeln DRAUSSEN gekocht. Das Bild sagt alles…. beste Zeit, bester Monat, bestes Essen… YESSS…! 😀

für einen pensionierten Lehrer…

1. August 2012 um 10:28 am | Veröffentlicht in einfach nur so, geknipst...!, grins..., Hausfrau [die], HausFACHfrau, Mahlzeit...! | Hinterlasse einen Kommentar

… habe ich gestern diese spezielle Schullehrer-Torte verziert:

der Osterhase war schon da…

20. April 2011 um 12:01 pm | Veröffentlicht in einfach nur so, gefärbt...!, geknipst...!, grins..., Hausfrau [die], HausFACHfrau, Kinderlein, Mahlzeit...!, tierisches | Hinterlasse einen Kommentar

… neben meinen viereckigen Ostereiern

 hat er auch noch ein paar ovale gelegt…

DAS war ne Prozedur… (man beachte den Gesichtsausddruck)

Mit jedem neuen Jahr werden die familiären Ostereier zunehmend verrückter. Woran das nur liegen kann…

grad entdeckt…

9. Dezember 2010 um 13:33 pm | Veröffentlicht in einfach nur so, grins..., Hausfrau [die], HausFACHfrau, Linktipps für meine Leser, Mahlzeit...! | Hinterlasse einen Kommentar

… nämlich bei DaWanda:

Weihnachtssenf

Könnt ich mir ja mal besorgen, dann kann ich den überall dazugeben :mrgreen: !

leider…

18. Oktober 2010 um 15:57 pm | Veröffentlicht in geknipst...!, Mahlzeit...!, Schafe, tierisches | 1 Kommentar

… geht auch die Zeit mit dem nettesten Besuch irgendwann mal zuende.

Amadeus hing am Netbook und schaute sich „seine“ Frieda noch mal an.

Den Rucksack hat ihm mein Großer persönlich gehäkelt, in turbogelb zum leicht-wiederfinden. Falls wieder Kraxeltouren anstehen. Tragetasche für die Brotzeit 😉

Ja… und dann legten wir ihn ganz lieb in seine Reiseschachtel und winkten ihm noch nach…

Ciao Amadeus!! War echt ne Gaudi mit Dir!  😀

Und hier war Amadeus vorher:

Nina  Christiane Dörte  Pia  Sandra Sandra Mona Anett Margit

Und mittlerweile ist Amadeus auch wieder angekommen, nämlich da!

Ich teste…

4. August 2010 um 9:05 am | Veröffentlicht in Hausfrau [die], HausFACHfrau, Mahlzeit...! | 5 Kommentare

… und wie könnte es denn besser passen :mrgreen: Produkte von Du Darfst 🙂

Sehr gut gekühlt kamen sie hier an: (ich habe garantieren müssen, dass das Paket angenommen wird)

Ziemlich was drin… 😉

Klasse: so richtig viel und riesen Auswahl! Das Frühstück ist angerichtet, Leute, ihr könnt erscheinen! 😀

Apfel-Zwiebel-Mettwurst, Kalbsleberwurst, Du Darfst Butter… neu für mich 🙂

Ebenso für mich neu und -schon probiert – super super lecker: Himbeermarmelade!

Was für mich außer dem Geschmack an der Marmelade noch ganz ganz ganz wichtig ist:

Süßstoff vertrage ich nämlich nicht, ich bekomme Magenschmerzen und Durchfall, außerdem schmecke ich ihn sofort und überall zuverlässig heraus und ich kann diesen Geschmack nicht leiden…

weitere Bilder folgen!

Leberkässemmel der anderen Art…

2. Juli 2010 um 20:45 pm | Veröffentlicht in einfach nur so, Mahlzeit...! | Hinterlasse einen Kommentar

Bei mir besteht sie heute aus zwei Scheiben Dinkel-Vollkornbrot und einer (dünneren als *normal*) Scheibe Leberkäse von VielLeicht. (Das ist keine Schleichwerbung, das ist echte Werbung. Das Zeug schmeckt gut und ist günstig :))

Man gewöhnt sich doch wirklich an alles. Vollkornbrot ist mir mittlerweile viiiiiiel lieber als das normale Roggenmischbrot, das ich früher fast immer gegessen habe, ich esse natürlich auch bewusster und langsamer, jedes Körnchen wird da zelebriert ;). Und man kann auch abnehmenderweise noch andere Dinge zu sich nehmen als Quark und Salat. (Wobei ich beides nach wie vor sehr sehr gerne mag.)

Und Pute? Wer hätte denn jemals gedacht, dass ICH mal Pute essen würde??? Und es schmeckt mir, wirklich wahr.

Ich werde noch richtig gesund, und garantiert auch hundert Jahre alt. Mindestens. 🙂

Ich hüpfe…

10. Mai 2010 um 6:13 am | Veröffentlicht in einfach nur so, Mahlzeit...! | 5 Kommentare

…. hier gerade ein bisschen herum. Wie verrückt. *g* Warum, das kann man hier nachsehen. Ich habe einen wunderbaren Weg gefunden und werde alles tun, um auf selbigem zu bleiben *schwulst*.

Was soll ich sagen…

10. April 2010 um 19:41 pm | Veröffentlicht in einfach nur so, Linktipps für meine Leser, Mahlzeit...! | Hinterlasse einen Kommentar

 heute ist schon der zehnte Tag (und sogar der ist fast rum) und ich war noch nie im Leben so satt wie jetzt, wo ich abnehme.

Verkehrte Welt. Klasse Ding!

die Dienstagskiste…

3. März 2010 um 8:03 am | Veröffentlicht in Mahlzeit...! | Hinterlasse einen Kommentar

… von letzter Woche habe ich versehentlich unterschlagen (und keiner hats gemerkt :mrgreen:)

Hier kann ich noch ein Foto nachreichen, Gemüse bereits aufgegessen:

Kiste Nummer fünf

Das waren viiiiiele Zwiebeln, zum Glück bei uns sehr beliebt 🙂

Und hier kommt auch schon Kiste Nummer sechs, über die Pastinaken habe ich mich sehr gefreut, ich mag sie mittlerweile sehr gerne. (Gut gefüllt, die Kiste, ich danke sehr herzlich!)

Unser Teint dürfte in diesem Sommer auch in Ordnung sein, so viele Karotten wie diesen Winter haben wir noch nie gegessen. Aber: sowohl roh als auch gekocht, einfach lecker!

„Blutsuppe“

19. Februar 2010 um 19:01 pm | Veröffentlicht in gefärbt...!, Hausfrau [die], HausFACHfrau, Mahlzeit...! | 3 Kommentare

Zutaten: Pastinaken, Karotten, Kartoffeln, zwei Zwiebeln, rote Bete und ein Kilo Hackfleisch, diverse Gewürze, ein Stück Butter.

Die Zwiebeln in der Butter glasig dünsten, Kartoffeln und Karotten dazugeben, kurz mit andünsten, dann langsam mit kaltem Wasser stückweise aufgießen. Würzen mit Salz, Pfeffer, African Barbecue ;), Paprika, Knoblauch, Muskat, Curry und etwas gekörnter Brühe. Pastinaken dazugeben, alles etwas köcheln lassen. Zum Schluss oben drauf die gewürfelten roten Bete, einen Spritzer Essig auf diese und noch etwas extra Salz.

Deckel drauf und vor sich hin köcheln lassen. In einem extra Topf das Hackfleisch mit etwas Öl scharf anbraten, nach Geschmack würzen. Wenn die gewünschte Bräunung erreicht ist, zu der Suppe geben und warten, bis das Gemüse weich genug ist. Wir haben es noch leicht knackig bereits serviert.

Um die richtige „Blutsuppe“ zu bekommen, lässt man die Reste dann im Topf bei Zimmertemperatur drei bis vier Stunden stehen, aber Vorsicht: nicht erschrecken beim Deckel öffnen!!!

Kann ich mir gut fürs nächste Helloween vorstellen… Blutsuppe mit Würmern.. 😉

Dienstag: Gemüsekiste!

16. Februar 2010 um 17:05 pm | Veröffentlicht in Mahlzeit...!, tierisches | Hinterlasse einen Kommentar

Zuerst mal ein komischer Dackel: Besetzt die Gemüsekiste und freut sich 🙂 . Wird er Vegetarier?

Und nun die Kiste: dieses Mal keine Pastinaken, ein kleiner Kopf Rotkraut und wieder rote Bete

Hallooo, meine Pastinaken, ihr :)

9. Februar 2010 um 16:06 pm | Veröffentlicht in geknipst...!, Mahlzeit...! | 5 Kommentare

Es ist Dienstag und das Paket kam. Und diesmal haben sie mich ereilt: rote Bete. Ich habe damit gerechnet und ich werde sie zubereiten… 😉

Kiste drei... rote Bete dabei

Ich musste mich mit dem Foto übrigens sehr beeilen, denn das Sandwichkind hatte sich bereits einen Apfel geschnappt (sind wirklich sehr lecker…)

Nächste Seite »

Bloggen auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: