Mangold-Nudeln mit Thunfisch :)

7. August 2013 um 11:18 am | Veröffentlicht in einfach nur so, geknipst...!, Hausfrau [die], HausFACHfrau, Mahlzeit...! | Hinterlasse einen Kommentar

Den frischen Mangold waschen und gründlich putzen, Stiele von den Blättern trennen, die Stiele in sehr feine, die Blätter in etwas gröbere Streifen schneiden.

In etwas Butter zuerst die Stiele in der Pfanne andünsten und nach Belieben einige Zwiebelwürfel dazu geben, etwas Salz und Pfeffer dazu, wenn es zu trocken erscheint etwas Wasser und ein Teel. gekörnte Brühe hinzugeben 🙂

man2

Wenn die gewünschte Konsistenz des Mangolds erreicht ist, Nudeln (vorgekocht) hinzugeben

man3

und zusammen mit einer Dose Thunfisch kurz anbraten…

man4

 

Die Blätter vom Mangold noch nicht klein geschnitten? Dann aber los….

man1

 

und nun auf die Nudelpfanne…. die Blätter benötigen nur noch kurze Zeit, um gar zu werden, sie dürfen auch etwas knackig bleiben.

man5

 

Jetzt schnell auf den Teller und ganz frisch aus der Pfanne genießen….!

man6

 

 

Ich finde, es lacht einen förmlich an 🙂man7

Und sogar ein Nachschlag durfte sein… 😉

Fazit: es hat uns sehr gut geschmeckt, das „Rezept“ habe ich frei erfunden und der Hund bettelte die ganze Zeit. Mangold-Nudeln für den Hund? Ich gab ihm eine kleine Portion… und er hat sie verzehrt. Genüßlich…. :mrgreen:

 

 

 

 

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: