wer schleicht da…

7. Juni 2012 um 12:13 pm | Veröffentlicht in fertig...!, geknipst...!, handgesponnene Garne, spinnst?? | 1 Kommentar

… im Gebüsch herum??

Ich habe keine Ahnung, wie ich jetzt ausgerechnet auf diesen Namen für dieses Garn komme, aber es war so eine Art Eingebung, deshalb soll es jetzt auch so heißen. Ein handgefärbter (gekaufter) Kammzug, mit einem Baumwollfaden von der Kone verzwirnt.

Lauflänge und genaues Gewicht muss ich erst noch ermitteln. Dann gibts auch ein richtiges Bild vom fertigen Strang, entspannterweise.

Werbeanzeigen

1 Kommentar »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

  1. […] für “das Mütterlein” (und psssst, ist eigentlich noch geheiiiiiiiim ) aus der handgesponnenen Wolle. Was ein perfektes Quadrat hätte sein sollen, “zipfelte” am Ende ganz gewaltig. Und im […]

    Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: