häufig gestellte Fragen

26. Juli 2014 um 8:49 am | Veröffentlicht in einfach nur so, im Shop, Linktipps für meine Leser, Stoffbinden LiBaDi | Hinterlasse einen Kommentar

zu den LiBaDi Stoffbinden

  1. Frage: „Weicht das nicht durch?“   Antwort: Nicht mehr oder weniger als Wegwerfprodukte. Die Stoffbinden haben eine unsichtbare eingenähte ultradünne Schicht aus wasserundurchlässigem aber dabei atmungsaktiven Spezialkunststoff (PUL). Natürlich muss die Binde in zeitlich passenden Abständen gewechselt werden. Nur die Slipeinlagen (S) haben diese Nässeschutzschicht nicht „serienmäßig“, die Größe S kann aber ebenfalls MIT PUL angefertigt werden. Hierzu einfach eine Mail schreiben!
  2. Frage: „Ist das nicht unhygienisch?“ Antwort: Nein. Im Gegensatz zu den Wegwerfbinden haben Stoffbinden KEINE chemischen Inhaltsstoffe, daher herrscht ein weitaus hautfreundlicheres Klima in der betreffenden Hautregion. Nach Benutzung werden die Binden kurz kalt ausgespült oder in einem kleinen Eimer mit Wasser eingeweicht. Bei der normalen 60°C-Wäsche werden eventuelle Keime zuverlässig abgetötet. (Eure Unterwäsche ist auch nicht „unhygienisch“, oder?)
  3. Frage: „Wie halten die Stoffbinden?“ Antwort: Alle LiBaDi Stoffbinden haben Flügel, die um den Steg des Slips gelegt und unten mit metallfreien Druckknöpfen zusammengeclipst werden.
  4. Frage: „Gibt es LiBaDi auch für Strings oder Tangas?“ Antwort: Derzeit noch nicht. Ich überlege aber, diese evtl. ins Programm zu nehmen.
  5. Frage: „Sind die LiBaDi Slipeinlagen nicht ziemlich teuer?“ Antwort: Auf den ersten Blick mag das so aussehen. Jedoch wird jede einzelne Binde in Handarbeit gefertigt, bei guter Pflege halten sie zwischen fünf und zehn Jahren! Bedenkt mal, was ihr monatlich für Wegwerfprodukte ausgebt… immer wieder… über viele viele Jahre…
  6. Frage: „Und unterwegs? Das ist doch unpraktisch?“ Antwort: Die Binden können nach Gebrauch ganz klein zusammengeclipst werden. In sogenannten Wet Bags (bald im Shop) können sie auch unterwegs sicher verwahrt werden. Auch die sauberen Binden können in den hübschen Täschchen aufbewahrt und mitgenommen werden.
  7. Frage: “ Die Druckknöpfe, drücken die nicht beim Sitzen?“ Antwort: Nein. Sie heißen nur so 😉 Aber es drückt wirklich NICHTS!
  8. Frage: „Mooncups? Menstruationstassen? Was ist das??“  Antwort: Hier könnt Ihr Euch informieren… und jederzeit fragen, Isabella kennt sich sehr gut aus und kann immer mit Rat und Tat zur Seite stehen!
  9. wird laufend erweitert… Fragen können jederzeit gestellt werden! 🙂   Gerne hier in den Kommentaren oder per Mail über info@libadi.de

*tadaaa*

26. Juli 2014 um 8:00 am | Veröffentlicht in einfach nur so | Hinterlasse einen Kommentar

Schluss mit teuren, hässlichen und langweiligen Slipeinlagen, die nur Müll produzieren.

Seid ihr der gleichen Meinung? Dann nehmt doch LiBaDi! 🙂

kostengünstig, hübsch, atmungsaktiv und umweltfreundlich… Party statt iiiih-Gefühl! 🙂

Bloggen auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: