Regia Sockenwolle, damals und HEUTE

16. Oktober 2013 um 9:01 am | Veröffentlicht in einfach nur so, geknipst...!, genervt..., verstrickt | 5 Kommentare

Wo sind sie denn, die Tester und die gescheiten Leute, die dafür bezahlt werden? Da muss ich als kleine Hausfrau doch mal von meinen ganz persönlichen Erfahrungen berichten, und heute sogar mit Bild.

Links im Bild: eine Regia Wolle verstrickt im Jahre 1991, seitdem immer wieder getragen und folglich auch gewaschen, geschätzterweise ca. 400 mal – leichtes (!!) Pilling, sehr gute Farberhaltung, immer noch sehr gut erkennbares Maschenbild

rechts im Bild: ebenfalls eine Regia Wolle, verstrickt im Jahre 2012, zwar mit einer wirklich gut gelungenen Färbung/Zeichnung, die sich automatisch beim Stricken auf der Socke ergab, jedoch!!: maximal 20 mal getragen und gewaschen….

Sehr starkes Pilling, Ansatz zum Filzen (ich habe schon „abgepflückt“), bereits verblasste Farben, ausleiern der Socke, Maschenbild schon jetzt unstrukturiert.

regia-damals-und-heute

Zur Ergänzung: Beide Socken wurden von

  • derselben Person gestrickt
  • derselben Person gewaschen
  • derselben Person getragen
  • meistens luftgetrocknet
  • wollschonend behandelt

Regia, Regia, what happened? Wisst Ihr überhaupt darüber Bescheid? Möchtet Ihr was dazu sagen???

Werbeanzeigen

5 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

  1. Ich hab dieselbe Erfahrung gemacht und Kauf deswegen keine wolle der Marke mehr

    Gefällt mir

  2. Hallo Frau Anabel,

    mir ist das auch schon bei der Jackpot-Serie aufgefallen. Werde die Marke in Zukunft eher seltener und nicht zu Socken verstricken.

    Hab einen schönen Tag,

    Liebe Grüße

    Gefällt mir

  3. Interessanter Eintrag… Ich hab damals als erste Sockenwolle Regia verstrickt, muss vor gut 20 Jahren gewesen sein, als ich damals mit dem Sockenstricken angefangen hab. Und die Socken hab ich auch noch;-) Aber Du hast schon recht, die Qualität hat im Laufe der Jahre schon deutlich gelitten. Ich strick ab und zu immer noch gerne Regia, vor allem welche aus meinem stash, aber normale SoWo von Regia kauf ich fast gar nicht mehr. Schade eigentlich.

    LG, Christiane

    Gefällt mir

  4. Regias, die ich in den letzten Jahren noch mal angeschlagen hatte, weil ich die Farben mochte, haben es nie bis hinter eine Ferse geschafft, weil ich die Wolle einfach nicht mochte.

    Zum Glück kennen wir ja andere Hersteller 😉

    sei mal lieb gegrüßt
    Ute

    Gefällt mir

  5. In meinem Lädchen in OF gibt es ja nur Regia zum Kaufen und bislang hatte ich noch keinen Stress damit. Meine Socken, die ich seit ein paar Jahren in meiner Schublade habe, sind alle ok. Einer meiner Beschenkten schrieb unlängst, dass seine ersten Socken langsam marode werden, weil zu oft getragen und zu oft gewaschen. Das war aber auf keinen Hersteller bezogen.

    Liebgrüss Franzizicki

    Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: