Wenn anabel ein Schäfchen strickt…

24. Juni 2013 um 7:35 am | Veröffentlicht in angestrickt..., geknipst...!, Schafe, spinnst?? | Hinterlasse einen Kommentar

… dann kann es durchaus mal passieren, dass ihr ein Garn ausgeht.

Doch, echt 🙂 Ich färbe ja grundsätzlich nur vierfädige Wolle, hätte aber fürs Schafs-Gesicht die naturfarbene sechsfädige gebraucht. Davon habe ich genau EIN Knäuel, und genau das habe ich neulich meiner Schwägerin mitgegeben, die auch „nur ein Stückerl“ braucht und es mir anschließend wieder zurückgeben will.

Wenn anabel ein Schäfchen strickt, kann anabel aber nicht warten, dann muss sie das Gesichtchen  SOFORT machen…

Was für ein Glück, wenn man spinnen kann und Singles auf Vorrat gehortet hat. Also flugs ein Fädchen vom Premerzhofer Schaaaf und eins vom Coburger Fuchs verzwirnt und schon konnte es weitergehen… 🙂

Ich bin reich. Richtig reich 🙂

Foto: Keine Wolle mehr fürs Schafs-Gesicht? Pffff.... Schnell eine handgesponnene zusammen gezwirnt.... Und weiter gehts... :)

 

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: