Kammzüge färben…

3. August 2011 um 9:22 am | Veröffentlicht in einfach nur so, Hausfrau [die], HausFACHfrau, im Shop, Kinderlein, spinnst?? | Hinterlasse einen Kommentar

… übt man derzeit iim Hause Stettner 🙂

Und das ist natürlich unendlich praktisch, denn es entsteht jede Menge „Spinnfutter“ für Frau anabel 😉

Zeitgleich übe ich mich weiterhin im Spinnen. Navajo zwirnen zum Beispiel, das kombinieren der Farben,  haspeln,  entspannungsbaden, etc…

Anschließend werden die handgefärbten und versponnenen Kammzüge dann verstrickt und kommen in den Alltagstest.

Wenn sie den dann bestehen, wird es im Stettnerwebshop auch handgefärbte Kammzüge geben, aber eins nach dem andern. 🙂

Ansonsten sind Ferien. Der Große macht einen Ferienjob (ich bin erstaunt!), der Mittlere schläft morgens lang (juhuuuu!) und die Kleine tut, was sie am Besten kann: sie hängt mir auf der Pelle und labert mich zu *grins* 🙂

Ich habe aber ein gutes Gegenmittel gefunden: fleißig im Haushalt wuseln und der Kleinen immer mal wieder eine Aufgabe „abtreten“. Schwupps ist mein kleines Töchterlein nämlich verschwunden und linst erst nach einer angemessenen Zeit wieder um die Ecke, die üblicherweise ausreicht, um sowas wie ARBEIT vergessen zu haben. Hach ja.

Ich frage mich selber, wieso mich Ferien immer so derart stressen….

Bloggen auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: