handgesponnen und verstrickt

26. Juli 2011 um 18:55 pm | Veröffentlicht in fertig...!, Frau SchOlz, Restedecke, spinnst??, verstrickt | 2 Kommentare

*~./> tadaaa <\.~*

so präsentiert sich das „Erstlingsmurks“ in der Frau SchOlz, glatt gehalten von den hilfreichen Fingern vom Sohnemann. Niiiiicht schlecht, oder?

Zur Verstärkung habe ich noch einen Faden rein weiße Sockenwolle mit verstrickt.

2 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

  1. Sieht gar nicht schlecht aus!oder?
    Habe nach deiner Vorlage auch eine Frau Schulz angefangen,da kann ich endlich mal alle sockengarnreste verstricken,wenn ich wüsste wie ,würde ich mal ein Foto schicken, bin ganz stolzdas es so aussieht,wie auf deinem Bild!
    Liebe Gruesse Kathrin

    Liken

  2. Oh, was für ein schöner Murks!

    Ich sag dir: So ein Garn bekommst du niiiiie wieder hin. Also einrahmen.

    Fröhliches Spinnen!
    Pia

    Liken


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: