14. Dezember 2010 um 12:04 pm | Veröffentlicht in einfach nur so | Hinterlasse einen Kommentar

 Aldi baut meine Silvesterkollektion nach…. *kicher*

Griaß de, staade Zeit

14. Dezember 2010 um 7:02 am | Veröffentlicht in einfach nur so | Hinterlasse einen Kommentar

Das Jahr geht zu Ende und mit ihm auch meine Kraft und Energiereserven (falls ich solche jemals hatte.)

Wenn die Zähne anfangen weh zu tun, dann liegt es entweder am Marzipan oder daran, dass sie schlauer sind als ich und ich mal wieder -unbemerkt – mit ihnen knirsche. Ein sicheres Zeichen: STOP.

Und ich werde jetzt darauf hören und die staade Zeit einläuten. Mein ebay Shop läuft noch „aus“, die dort vorübergehend angebotenen Artikel werden nicht mehr aufgestockt. (Der Stettnerwebshop bleibt selbstverständlich unangetastet! 😀 )

Zacharias Wäscheberg möchte jetzt doch mal wieder so richtig „weggewaschen“ werden. Neue Klamotten will muss ich bestellen, wäre schön, wenn sie noch vor WN hier ankämen (was aber nur funktionieren kann, wenn man sich auch mal für etwas entscheidet)

Die Wohnung muss fürs Fest ja nicht steril sein, aber aufgeräumt soll sie sich präsentieren. Gemütlich halt.

Und nebenbei muss ich das Bruchrechnen vertiefen, denn beim gestrigen nachrechnen der Matheprobe ergab sich ein Problem. Das hatte ich so schön vergessen… (ein Fünftel Fahrräder hatten Mängel an der Bremse, ein Viertel Mängel am Licht, einwandfrei waren 198, wieviel waren es insgesamt…)

Ich werde in den Ferien also fleißig mit meinem Sandwichkind üben. Denn das neue Jahr kommt ganz einfach, ganz leise, es geht ganz rund einfach aus dem alten hervor, da ist nicht der kleinste Break dazuwischen. Den mache ich jetzt selber. In der staaden Zeit. 😉

Nachtrag: Es waren übrigens 360 Fahrräder und ich bin auch ganz alleine draufgekommen (logisches Denken). Ich verstehe den „Knoten im Kopf“, den das Musikgenie manchmal hat. Kommt mir sehr bekannt vor. Aber wir werden das schon hinkriegen… 😉

Bloggen auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: