So Leute,…

7. Juli 2010 um 22:30 pm | Veröffentlicht in einfach nur so | 3 Kommentare

… Weltmeister werden unsere Jungs nicht mehr, aber vielleicht kraxeln sie ja noch auf den dritten Platz am Samstag, also hoch das Köpfle! Ich musste auch schon Kleinmädchen-Tränen trocknen, deshalb sage ich: es ist nur Fußball.

Jetzt bleibt wieder a bisserl mehr Zeit für die anderen wichtigen Dinge des Lebens….

Was eine Frau…

7. Juli 2010 um 21:54 pm | Veröffentlicht in einfach nur so | 7 Kommentare

… in meinen Augen so alles können sollte.

Da gibt es ja wirklich vielerlei Dinge, von denen mir manche sehr, andere wiederum eher wenig wichtig sind. Können sollte sie: Socken stricken (natürlich!). Kochen, und zwar gesund, schmackhaft, preiswert und gern. Sie sollte Ahnung vom Gärtnern haben, die wichtigsten Pflanzen und Gemüsesorten kennen und sich durchaus an deren Aufzucht versuchen (und wer nicht mal einen Balkon hat: ich habe schon Tomaten und Buschbohnen in Blumenkästen wachsen sehen…).

Sie sollte nähen können, wenigstens so viel, dass kleine Reparaturarbeiten getätigt oder Faschingskostüme für Familienmitglieder angefertigt werden können. (Und falls sie das nicht kann, dann sollte sie wenigstens jemanden kennen, der es gut und günstig für sie erledigt.) Backen sollte sie auch können, so Dinge wie Hefeteig oder Krautwickerl oder Leberknödel sollten ihr keinen Schrecken einjagen. Schwarzwälder muss sie auch hinkriegen, und Käsesahne…

Singen sollte sie auch können. Und wenigstens ein Instrument spielen. Wenn sie absolut unmusikalisch ist, dann sollte sie wenigstens die Freude anderer Leute an Musik voll und ganz tolerieren. Radfahren, schwimmen, Auto fahren, das sind in der heutigen Zeit essentielle Dinge. Bügeln? Sie muss es nicht lieben, aber sie soll es können. Auch weiße Hemden und Leinenhosen. (irgendwas ist doch immer). Wäsche waschen, ohne alles zu verfärben oder zu schrumpfen. Sie soll ein gutes Händchen für ihre Kinder haben und diese Engelsgeduld, die eben deshalb so heißt, weil es manchmal schon fast unmenschlich ist, sie zu haben. Tiere sollte sie mögen, und diese wertschätzen. Auch vermeintlich „häßliche“ oder „unnütze“ Kreaturen haben ihren Platz und ihre Berechtigung auf der Welt.

Irgend etwas Kreatives sollte sie auch auf die Beine stellen können, ganz gleich ob singen, häkeln, basteln, dichten, schreiben… irgendwas sollte jede SIE einfach *drauf* haben.

Und ganz wichtig: zurückstecken. Das sollte jede Frau beherrschen. Wer denn sonst?

Habe ich irgendwas ganz wichtiges vergessen?

___________________________

Vergessen habe ich z.B.: delegieren! Sehr viele Frauen können das nicht oder haben zumindest ein Problem damit. (Ich sage immer: ein guter Anschaffer erstetzt drei Arbeiter…)

Bloggen auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: