„Sie haben…

29. April 2010 um 21:38 pm | Veröffentlicht in einfach nur so | 3 Kommentare

… ein geradezu erstaunlich gutes Blutbild!“ sagt der freundliche Doc zu mir, der mir gegenübersitzt. Erstaunlich in Anbetracht meines Gewichtes, das ich ja jetzt (endlich!) verringere. Auch die Schilddrüse ist prima. Und der Blutzucker, da würde in der Zukunft irgendwas *passieren*, würde ich nicht abnehmen (was ich ja tue, was der Doc ja weiß.) Ich war aber gar nicht nüchtern beim Blutabnehmen, das sage ich ihm auch. Darauf er: „Ooooh! Ja, dann haben Sie sozusagen GAR KEINE Probleme in dieser Hinsicht. Denn mein Wert (mit vorher getrunkenem Apfelsaft und Bonbon im Mund) wäre für nüchtern noch im oberen Grenzbereich von *normal* gewesen. Ich hatte aber gut gegessen, denn ansonsten schaff ich ja keinen Arztbesuch ;). Also! Das freut mich!! Wirklich.

Mich freut das. Aber den inneren Schweinehund, den Paniker in mir, den weckt es, und er reibt sich hämisch grinsend die Hände: „Siehst du? Körperlich alles bestens. KLASSE sozusagen. Also hast du doch was an der Mütze!!“

Habe ich nicht. Das weiß ich auch. Dennoch ist es mir fast peinlich, so gesund zu sein und so regelmäßig zum Doc zu gehen wie momentan :).

Hypochondrie ist übrigens vererblich. Oder man kann es sich auch abschauen. Niemand möchte das, und bestimmt gibts auch keiner gerne zu. Aber vielleicht ist ja doch was dran… vielleicht.

Naja, macht nix. Kennen Sie den: „Wie geht es eigentlich dem Hypochonder aus Zimmer 17?“ – „Der ist heute Nacht gestorben.“ – „Na, jetzt übertreibt er aber wirklich!!“

:mrgreen:

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: