Ich schlafe

16. März 2010 um 7:50 am | Veröffentlicht in einfach nur so, Hausfrau [die], HausFACHfrau | 4 Kommentare

Seit fast einer Woche schlafe ich. Nicht durchgehend: Ich kämpfe mich morgens hoch, mache das allerallerallernötigste wie anziehen, Kinder zur Schule richten, Maschinen an, lüften. Anschließend lege ich mich hin und schlafe. Egal, ob Vormittag, Nachmittag, abends oder gar nachts. Ich schlafe auf gut bayrisch „wie ein Ratz“. Mittags koche ich das Nötigste, räume notdürftig auf, vielleicht geht sogar noch eine Maschine Wäsche zusammenlegen, Hausaufgaben-Kurzbetreuung. Anschließend…

Der Grund scheinen mehrere Infekte auf einmal zu sein. Erst zickten die Nieren, dann kam Magen-Darm dazu und nun erleichtern sich die Nebenhöhlen. Ich glaube aber, der Schlaf ist gut für mich. Daher gönne ich ihn mir. Mein Körper braucht das wahrscheinlich. Wappnet sich fürs Frühjahr. Bis dahin ….

Bloggen auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: