Kinderzimmer sind was tolles

28. Dezember 2009 um 10:37 am | Veröffentlicht in Hausfrau [die], HausFACHfrau, Kinderlein | 3 Kommentare

Vor allem dann, wenn die kleine Schwester dem großen Bruder  den Tipp gibt, dass er in seinem Zimmer viel mehr Platz zum Lego bauen hätte. (Ist halt weiblich, denkt mit, das Kind) JUHU!

Unsere Kinder haben jeder ein eigenes Zimmer, das sie selbst gestalten und in Ordnung halten dürfen. Manchmal muss ich da sehr stark pädagogisch dahinter sein, um Schädlingsbefall oder Verwahrlosung zu vermeiden. Aber alles in allem: es gibt noch viel schlimmere Zimmer…

Ich verstehe ja, dass man auch mit zehn noch gerne in Gesellschaft spielt. Aber Weihnachten ist jetzt vorbei und nun muss der Raum hier mal wieder seinem eigentlichen Zweck dienen: wohnen. Nicht steigen, staksen, balancieren, Spielzeug ausweichen.

Das Kinderzimmer wurde offenbar soeben neu entdeckt. Dort kann er sich ausbreiten, die Tür vorm Hund verschließen, bauen nach Herzenslust und auch noch die neue Michael Jackson CD hören. (Die erdulde ich im Wohnzimmer nämlich nicht.) Geht doch.

Kann ich ja gleich mal aufräumen hier…

3 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

  1. LOOOL also Jackson-Gedudel im Wohnzimmer wäre auch nichts für mich 🙂

    Was wird denn schönes mit Lego gebaut?

    Gefällt mir

    • Momentan die Schatzinsel, Piratenfloß, der drei-in-eins-Flieger,
      ein Motorrad und die Feuerwehr 🙂

      Gefällt mir

  2. Schatzinsel und Floß gefallen mir 🙂

    Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle kostenlos eine Website oder ein Blog auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: