Denkaufgabe

29. Oktober 2009 um 19:25 pm | Veröffentlicht in einfach nur so | 5 Kommentare

Ich befinde mich in einem Gebiet, in dem seit einigen Tagen die Schweinegrippe *umgeht*.

Ich fühle mich erkältet und habe erhöhte Temperatur, allerdings nicht tragisch.

Und jetzt? Zum Doc gehen und testen lassen oder abwarten? Mit meiner geschwächten Abwehr, die ich erkältungsbedingt ja habe, möchte ich ungern zu den Männern mit den weißen Kitteln, aber natürlich auch nichts „übersehen“…

Bis ich weiß, was ich tun soll, werde ich heißen Tee trinken…

Was wäre Ihre Empfehlung, an meiner Stelle?

mit fremden Federn…

29. Oktober 2009 um 16:28 pm | Veröffentlicht in gefärbt...!, verstrickt | 1 Kommentar

… schmücke ich heute mein Blog mal wieder. Sonja hat diese schönen Socken gestrickt, immerhin habe ich die Birke gefärbt, war also wenigstens zu einem kleinen Teil beteiligt 😉 . Sie „birken“ so richtig schön natürlich, finde ich 🙂 .

sockenlandsonjabirke

Aus anabelcolori *Birke*

Ich bin dann mal..

29. Oktober 2009 um 7:44 am | Veröffentlicht in Hausfrau [die], HausFACHfrau | Hinterlasse einen Kommentar

… nicht aufm Jakobsweg, aber auf dem Sofa. Ohne Hü-Su, aber immerhin mit Tee…

.

29. Oktober 2009 um 7:41 am | Veröffentlicht in einfach nur so | 2 Kommentare

hatschi!!!

Mir fällt auf…

29. Oktober 2009 um 6:14 am | Veröffentlicht in Hausfrau [die], HausFACHfrau | 3 Kommentare

… dass die meisten Frauen, wenn sie sich wirklich sehr sehr krank fühlen, im Blog davon berichten, dass sie „wieder aufs Sofa“ gehen. Männer hingegen würden in diesem Fall dagegen lääängst ächzend und stöhnend im Bett zu finden sein, liebevoll gepflegt und umsorgt, bekocht mit Hühnersuppe und heißer Zitrone.

Das ist eine Tatsache und ich finde es seeeeehr ungerecht.

*niesend* …

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: