die Hausfrau mag protzen:

29. Juni 2009 um 12:26 pm | Veröffentlicht in grins..., Hausfrau [die], HausFACHfrau | 3 Kommentare

Am Samstag fabriziert:

  • Erdbeer-Banane-Marmelade
  • Kirsch-Brombeer-Marmelade und
  • Kirsch-Brombeer-Himbeer-Pfirsich-Marmelade. 🙂

Kann mich gar nicht entscheiden, welche nun die allerallerbeste ist. Nur zu süß finde ich sie noch, einen Touch zumindest…  Da werde ich noch experimentieren.

3 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

  1. Hallo Anabel.

    Ein Tipp von einer stillen Leserin: Ich nehme immer 3:1 Gelierzucker, dann wird’s nicht so süß (aber du kennst den vielleicht ech schon …).

    Gefällt mir

  2. Frage von einer stillen Leserin: Wie sieht die Erdbeer-Bananen-Marmelade denn farblich aus?? Hatte vor 2 Jahren mal Banane-Rhabarber versucht, sah aus wie wiedergekäut, da Bananen braun…

    Dieses Jahr steht Erdbeer-Rhabarber, und 3fach-Johannisbeere (rot, weiss und schwarz, so Pi mal Daumen im Verhältnis) im Regal, es folgt noch ne Sendung schwarze Johannisbeeren, später noch Brombeeren, wenn die reif sind!

    LG,
    Cindy

    Gefällt mir

    • Farblich sieht sie gut aus, meine Bananen sind nicht braun geworden.
      Aaaaaaallerdings muss ich die Bananen bei der nächsten Charge etwas kleiner pürieren, denn die Stücke sehen… nunja… etwas seltsam aus in der Marmelade…
      (Aber für den Eigengebrauch ist es schon in Ordnung, wir wissen ja, wer da wieder am Werk war :mrgreen: . )

      Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle kostenlos eine Website oder ein Blog auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: