Wenn ich meinen Kindern zuhöre…

26. Mai 2009 um 12:58 pm | Veröffentlicht in einfach nur so, Kinderlein | Hinterlasse einen Kommentar

… wie sie sich ums Essen kümmern (also der Große kocht Reis und das Tsunami soll den Tisch fertig kriegen), dann frage ich mich, ob die Vaterglucke und ich WIRKLICH soooo schlimm sind… denn die Kinder müssen das ja irgendwo herhaben.

Da wird gebockt, diskutiert, viel viel viel Lärm um nichts gemacht, befohlen und sich aufgelehnt.

Hm. Und ich werde den Teufel tun und jetzt als Retterin anfliegen und die Situation „entknoten“. Das sollen sie mal schön selber tun. (Lieber ess ich halt den Reis dann kalt :mrgreen: )

Kommentar verfassen »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: