Gottseidank…

26. April 2009 um 6:56 am | Veröffentlicht in einfach nur so | Hinterlasse einen Kommentar

… habe ich es schon vor längerer Zeit aufgegeben, am Wochenende länger zu schlafen bzw. schlafen zu wollen als während der Woche. Ich wache zur normalen Zeit auf, stehe auch auf und fange den Tag allerdings genießerisch an, d.h. mit einer kleinen Strickrunde wenn es noch ganz still im Haus ist (vom Grunzen und Schlecken des Dackels mal abgesehen, der ist immer dann wach wenn auch ich wach bin), dann nach einer halben oder dreiviertel Stunde das erste Tässchen Kaffee, genossen wieder strickend oder im Wurzelimperium gärnternd.

Es ist toll, diese Zeit am frühen Morgen für sich zu haben. Dann muss es auch nicht stören, wenn das Sandwichkind Termine hat wie Chor singen, Musik spielen oder ministrieren, ich bin eh wach. Und es stört auch nicht allzu stark, wenn zum Beispiel die Vaterglucke das Tsunami durchkitzelt und dieses lautstark *hör auuuuuuuuuuuuuuuuuf* quietscht.

Ha! Ich habe den Wachmachern ein Schnippchen geschlagen. Ich war als erster auf. (Manchmal passt es und ich lege mich nach zwei Stunden nochmal kurz aufs Ohr und halte eins meiner kurzen aber sehr erholsamen Intensiv-Schläfchen – auch so eine Erfindung, die man sich beim Erwerben des Selbsterhaltungstriebs als dreifache Mutter, Ehefrau und Hundebesitzerin frühestmöglich aneignet… :mrgreen: )

Ihnen da draußen wünsche ich einen Sonntag, so wie Sie ihn am allerliebsten haben 🙂 .

Kommentar verfassen »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: