Mein Väterchen…

24. Oktober 2008 um 15:05 pm | Veröffentlicht in einfach nur so | 1 Kommentar

… der hat sich früher auch immer Mittags etwas hingelegt (aufs SOFA). Nach dem Essen. Zum Ausruhen. Seines Zeichens Lehrer, kam er ungefähr um halb zwei heim und hatte gegen zwei fertiggegessen und dann folgte Sofa-Time, manchmal hat er auch etwas geschnarcht, dann wurd’s wohl länger, das Päuschen.

Meine Mutter hat sich auch immer dazu gelegt, auf die andere Hälfte des Sofas, und dann hatte Ruhe zu herrschen im Wohnzimmer. Dass der Papa ausruhen muss, das sah ich ein, aber warum SIE auch lag, das verstand ich ehrlich gesagt nicht so wirklich…

Oooooooooooh die Zeiten ändern sich, heute weiß ich es ganz genau.

(Und ich bin ziemlich froh, dass ich jetzt auch eine Mutter bin. Sonst wär ich wohl nie hinter dieses Geheimnis gekommen 🙂 )

1 Kommentar »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

  1. Ach …übrings…. ich müsste eigentlich auch mal so ab und an aufs Sofa (auf Rezept)… aber da liegt seit neuestem der Hund 😦

    Gruss Sabine

    *********************************************
    Hijaaaa…. dazulegen!!! 😉
    Mein Hund ist ja nur ein Dackel, aufgrund seiner Größe eher handlich 😉
    Aber: er weiß, dass er auf dem Sofa nur was zu suchen hat, wenn ich mich hinlege und ZUDECKE, dann darf er mit rauf, zum schmusen, und zwar nur zu mir her, auf die Decke, denn die kann ich waschen. Ansonsten muss er unten bleiben, und das tut er auch. (braaaaver Hund)
    (neulich hatte ich einen Arbeitsanfall und das Mittagspäuschen wurde arg nach hinten verschoben… ab zehn vor eins lief er ständig vor meinen Füßen rum.-… bis ich dann draufgekommen bin, wieso… *gg*)

    Liken


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: