Fieber

24. März 2008 um 0:07 am | Veröffentlicht in Uncategorized | 1 Kommentar

Manchmal bewundere ich mich selbst. Bzw. meinen Körper. So ein Fieberabend ist doch immer wieder sehr erquickend. Also ich meine das durchaus ernst.

Mittlerweile bin ich ja in einem (gesetzten) Alter, wo man weiß, was als nächstes kommt. Warum man fröstelt und dass auch dieses röcheln beim Atmen wieder vergehen wird.

Und der Moment, wenn man nachts wach wird und so ein richtiger Fieberschub rum ist, der gibt einem doch richtig Schwung.

Finde ich.

besser fühlende Grüße…

Werbeanzeigen

1 Kommentar »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

  1. Ich wünsche Dir weitehin gute Besserung.

    Liebe Grüße
    Iris

    Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: