Ja. Nun.

19. März 2008 um 17:38 pm | Veröffentlicht in Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Ganz offenbar war ich gestern zuuuu fleißig. Bereits in der Nacht verspürte ich heftigstes Magengrummeln, aufgestanden bin ich, um schnellllll ins Bad zu flitzen…

So ging es den ganzen Vormittag weiter, Magenkrämpfe und schleeeecht war mir. Ich weiß aber nicht wirklich, warum, höchstwahrscheinlich hat es mir mal wieder *in den Magen geschneit*, so nennen wir das, wenn ich so auf Wetterumschwünge reagiere.

Ich hing also den ganzen Vormittag matt auf dem Sofa rum (wenn man von den Besuchen im Bad absieht). Zu Mittag war es mir dann RICHTIG schlecht. Jedoch verschaffte eine flugs herbeigeholte Breze von der Vaterglucke schlagartige Besserung.

Am Nachmittag begab sich die Familie (ohne mich) ins Erlebnisbad. Gut so, dann kann Frau sich erholen. Meine Leute waren noch keine Viertelstunde aus dem Haus, als das Telefon klingelte und meine Freundin dran war. Sie wäre heute eigentlich gerne zu mir gekommen, aber das ging nicht, denn sie hat es so… mit dem Magen…. 😀

Also jammerten wir uns einträchtig laaaange Zeit am Telefon gegenseitig die Ohren voll. Wie lange, das weiß ich nicht genau. Aber anfangs war Frühlingswetter, zwischendrin ein Schneesturm und zu Ende des Gesprächs wieder tollster Sonnenschein.

So kann man seinen Nachmittag also auch verbringen 🙂

Mittlerweile gehts mir übrigens besser: Bier hilft. (Elektrolyte… 🙂 )

Werbeanzeigen

Liebe Ohren,

19. März 2008 um 9:42 am | Veröffentlicht in Uncategorized | 1 Kommentar

… bitte hört doch einfach mal auf zu jucken. Ihr wisst ganz genau, dass ich nicht kratzen darf, mit nix, nicht mal dran denken.

Denn ich habe keine, wirklich gar keine Lust, mir wieder eine Gehörgangentzündung zu züchten.

Also lasst es einfach…

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: